Westfälischer Kammerchor Warendorf

Westfälischer Kammerchor Warendorf – Information zum Programm 2017

Weihnachtliches Programm wird in Rosendahl-Osterwick wiederholt
Termin: 15. 1. 2017 um 17.00 Uhr
Ort: Pfarrkirche SS.Fabian und Sebastian

Der Westf. Kammerchor Warendorf präsentiert nochmals sein weihnachtliches Programm und zwar am 15. 1. 2017 um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche SS.Fabian und Sebastian in Rosendahl-Osterwick.

Liebe am Programm  des WKW Interessierte!

Ich freue mich sehr, dass wir in diesem Jahr für zwei besonders klangschöne Programme im Frühjahr (deutsch-jüdisch) und im Herbst (Rutter – Requiem &X) präsentieren werden. Die Reaktionen auf die Vinnenbergkonzerte im vergangenen Dezember waren ausgesprochen positiv bis hin zu enthusiastisch.  >

Da für das deutsch jüdische Programm nur wenige Proben zur Verfügung stehen, ist -  trotzdem die Stücke gut singbar sind - eine konsequente und vollständige Teilnahme sinnvoll und notwendig. Die Noten für dieses erste Programm werden in den kommenden Tagen nach und nach als pdf im Mitgliederbereich der Homepage stehen und von dort herunterzuladen sein. Die Originalnoten (Copland und Lewandowski, Liturg. Psalmen) können am ersten Wochenende nachbestellt werden. Die Aussprache der hebräischen Texte ist so, wie wenn man einen deutschen Text spräche.

Ich freue mich, dass einige Neuinteressierte und alte Wiederinteressierte dabei sein werden, auch weitere Interessierte in allen Stimmgruppen sind uns herzlich willkommen.

Auch in diesem Jahr werden wir an den Samstagen wieder unser bewährtes Mitbringbuffet genießen. Die Probenzeit ist in der Regel wie schon in den vergangenen Jahren freitags von 19.00 – 22.00 h und samstags von 9.30 h bis 17.00 h.

Ich freue mich auf ein spannendes Chorjahr und viele gute musikalische und menschliche Begegnungen

Ansgar Kreutz

Der Rundbrief mit allen Dateien zum Download

 

Termine 2017

1.Jahreshälfte 2017

 

Deutsch-Jüdisches Programm

 

Fr/Sa 13./14.01.2017

Probe

Pfarrheim St.Johannes, Telgte, Einener Str.3, 48291 Telgte

Fr/Sa 03./04.02.2017

Probe

Pfarrsaal St.Marien

Fr/Sa 03./04.03.2017

Probe

Pfarrsaal St.Marien

Fr 24.03.2017

19.00 h Probe

Pfarrsaal St.Marien

Sa 25.03.2017

Probe und 19.30 h Konzert 1

St.Marien - WAF

So 26.03.2017

Stellprobe 14.00 h

16.00 h PAUSE

17.00 h Konzert 2

Petruskirche - Telgte http://www.telgte-juden.de

2.Jahreshälfte 2017

Rutter – Requiem &&&

 

Fr/Sa 31.03./01.04.2017

Normale Probe

Pfarrsaal St.Marien

Fr/Sa 23./24.06.2017

Normale Probe

Pfarrsaal St.Marien

Fr/Sa 07./08.07.2017

Probe / Gottesdienst & Sommerfest

Pfarrsaal St.Marien

Fr/Sa 01./02.09.2017

Probe  

Pfarrsaal St.Marien

Fr/Sa 22./23.09.2016

Normale Probe

 

Nzk – evtl. Pfarrsaal St.Marien ???

Fr/Sa 13./14.10.2017

Normale Probe

Pfarrsaal St.Marien

17.11.2017

Probe

nzk

18.11.2017

GP und 19.30 h Konzert 1 Rutter - Requiem

St.Marien WAF

19.11.2017

Konzert 2 Rutter - Requiem

nzk

nzk = noch zu klären

 

 

Der Kammerchor Warendorf

Kammerchor Warendorf 2010Der Westflische Kammerchor Warendorf versammelt an a cappella - Musik interessierte Damen und Herren aus dem gesamten Kreis Warendorf und darüber hinaus. Der Chor steht unter der Leitung des Kirchenmusikers der Warendorfer Mariengemeinde Ansgar Kreutz, der mit verschiedenen Chören bereits Preise bei verschiedenen Wettbewerben hat erringen können.

 Intensive Stimmbildung, ein interessantes Repertoire und besondere klangliche Formung zeichnen diesen Chor aus. Im Jahr 2005 konnte der Chor beim "Landeschorwettbewerb Nordrhein Westfalen einen beachtlichen 3.Platz erzielen. Der Westfälische Kammerchor hat sich im Jahr 2002 gegründet und inzwischen im Warendorfer Kulturleben durch verschiedene interessante Chorkonzerte etabliert.

Einige Damen und Herren des Chores gestalteten auch die Gedenkveranstaltung anlässlich des Jubiläums des ersten jüdischen Nachkriegsgottesdienstes in Warendorf in der ehemaligen Warendorfer Synagoge.

Der Chor war eingeladen beim Westfälischen Orgelfestival 2004 sein Programm mit deutsch-jüdischer Musik zu präsentieren. Der Chor besteht insgesamt aus ca. dreißig Sängerinnen und Sängern aus dem ganzen Kreis Warendorf. Vor allem in den Männerstimmen würde der Chor sich noch über Verstärkung sehr freuen .