Westfälischer Kammerchor Warendorf

Westfälischer Kammerchor Warendorf – Information zum Weihnachtsprogramm 2016

Der westfälische Kammerchor Warendorf lädt alle interessierten Sängerinnen und Sänger aus ganz Westfalen, vor allem aber aus der Region Kreis Warendorf ein, am Advents- und Weihnachtsprogramm teilzunehmen.

Das erste Wochenende Fr./Sa. 02./03.09.2016 ist ein Schnupperwochenende für alle, die den Chor gerne einmal kennenlernen möchten. Die Probenzeiten sind in der Regel freitags von 19.00 h - 22.00 Uhr und samstags von 9.30 h bis 17.00 Uhr. Wir versorgen uns über ein gemeinsames, spontanes Mitbringbüffet.

Sommerfest – Wir beginnen unser nächstes Programm mit einem normalen Probenwochenende. Da wir den „Dankeschön-Gottesdienst“ für die Gemeinde bereits gesungen haben, schließt sich das Sommerfest mit Mitbringbuffet nahtlos an die Probe an. Hierzu sind wie immer die Angehörigen ganz herzlich willkommen.

Wer von den weiter weg Wohnenden in Warendorf übernachten möchte, melde sich bitte rechtzeitig.

Mehr Informationen - auch zur Aufführung des Requiems von Brahms - und den vollständigen Terminplan gibt es hier

Konzertkritik in den Westfälischen Nachrichten zum Konzert am 26. 6. 2016 in St. Laurentius, Warendorf

 

 

Der Kammerchor Warendorf

Kammerchor Warendorf 2010Der Westflische Kammerchor Warendorf versammelt an a cappella - Musik interessierte Damen und Herren aus dem gesamten Kreis Warendorf und darüber hinaus. Der Chor steht unter der Leitung des Kirchenmusikers der Warendorfer Mariengemeinde Ansgar Kreutz, der mit verschiedenen Chören bereits Preise bei verschiedenen Wettbewerben hat erringen können.

 Intensive Stimmbildung, ein interessantes Repertoire und besondere klangliche Formung zeichnen diesen Chor aus. Im Jahr 2005 konnte der Chor beim "Landeschorwettbewerb Nordrhein Westfalen einen beachtlichen 3.Platz erzielen. Der Westfälische Kammerchor hat sich im Jahr 2002 gegründet und inzwischen im Warendorfer Kulturleben durch verschiedene interessante Chorkonzerte etabliert.

Einige Damen und Herren des Chores gestalteten auch die Gedenkveranstaltung anlässlich des Jubiläums des ersten jüdischen Nachkriegsgottesdienstes in Warendorf in der ehemaligen Warendorfer Synagoge.

Der Chor war eingeladen beim Westfälischen Orgelfestival 2004 sein Programm mit deutsch-jüdischer Musik zu präsentieren. Der Chor besteht insgesamt aus ca. dreißig Sängerinnen und Sängern aus dem ganzen Kreis Warendorf. Vor allem in den Männerstimmen würde der Chor sich noch über Verstärkung sehr freuen .